Boshi Sanda {Tutorial}

Die nachfolgenden Erläuterungen und Hinweise basieren auf der Häkelanleitung aus dem Buch Mützenmacher von myboshi GmbH, welche Rechteinhaber an den Marken myboshi und den Anleitungen ist.

 Heute mal ne ganz easy Boshi: die Sanda aus dem neuen Myboshibuch! Sieht richtig schick aus (trotz schnellschnell Fotos auf dem Gang), und ein bisschen edler als Boshis mit Bommeln. In Auftrag gegeben wurde sie von einer Freundin, deren Vorjahrsboshi in knallrot und schwarz nicht so gut zum schicken beigen Mantel passte. Dunkelrot geht da immer gut! Es gab ein bisschen Verwirrung mit den Farben (hab meinen Freund in den Wolleladen geschickt: "Er: Bordeauxrot haben sie nicht!" "Ich: Doch, ich habs doch am Samstag gesehen, frag mal die Verkäuferin." "Er: Ach, DAS ist Bordeauxrot!" Männer und Farbtöne ;-)), aber dann war die Boshi superschnell gehäkelt!
Auch das Büschelmuster ist ganz einfach, nebenan seht ihr die Häkelschrift dazu. Diesmal hab ich das ganze in Reihen geschrieben, nicht in Runden, das sieht dann etwas ordentlicher aus. Ihr fangt dazu einfach links unten an zu lesen, das ist Reihe 13., dann geht es mit Reihe 14 wieder links weiter. Also, hier kurz meine Angaben für Größe S/M:


1. Runde 11 Stäbchen in Farbe 1
2. Runde 22 Stäbchen in Farbe 1
3. Runde 33 Stäbchen in Farbe 1
4. Runde 44 Stäbchen in Farbe 1
5.-12. Runde 51/55 Stäbchen in Farbe 1
13. Runde Büschelmuster wie im Bild in Farbe 2
 14. Runde Büschelmuster wie im Bild in Farbe 3
 15. Runde Büschelmuster wie im Bild in Farbe 1
 16. Runde 51/55 feste Maschen in Farbe 1

 Jetzt mach ich nochmal von neuem an die Kyoto, die ich letzte Woche angefangen habe, die musste ich nämlich wieder aufribbeln, irgendwie wurde sie komisch spitz oben. Maschenanzahlen verändern und auf ein Neues! Ich hoffe sie ist bis nächste Woche fertig! So die Sanda kommt heute zu RUMS und zu Häkelliebe!

 Bis bald,
eure Nina

Kommentare:

  1. Die sieht ja total schön aus - das Model und die Boshi ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Sehr sehr schön deine Boshi.
    Muss unbedingt auch mal mit dem Häkeln anfangen, aber wenn ich die Begriffe Stäbchen und halbes Stäbchen höre versteh ich nur noch Bahnhof.

    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Häkeln ist super, vor allem sehr viel verzeihender als Stricken. Wenn du mal nen fehler gemacht hast, kannst du ganz einfach wieder zurück gehen! Ich hab mir vor nem Jahr die Maschen hier auf der Seite beigebracht. Aber auf youtube gibt es wie immer auch schöne Erklärvideos!

      Löschen
  3. hihi, die Seite sollte ich auch dazu schreiben ...
    http://www.anleitung-handarbeit.de/haekeln-lernen-staebchen

    AntwortenLöschen
  4. Die Mütze sieht klasse aus. Die Farben sind super.
    Mit den Anleitungen tue ich es mir allerdings auch immer schwer. ^^
    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich riesig über jeden Kommentar, jede Frage und jede (konstruktive) Kritik. Schreibt fleißig drauf los ;-)
Eure Nina