Bügeltäschlein

Ich hab mich nochmal an ein Bügeltäschchen getraut. Letztes Jahr hab ich ja schon mal welche genäht, und war noch nicht so hundertprozentig zufrieden. Auf den Fotos damals sah man es nicht so, aber sie waren (für meine perfektionistische Seele) zu schief und unordentlich. Also hab ich mir das Bügeltäschchen nochmal zur Brust genommen.


Ich finde es immer wieder spannend was dabei rauskommt, da man ja den Schnitt selber macht (zum Beispiel hier beschrieben). Diesmal hab ich einen 12 cm breiten und 5 cm hohen Bügel genommen, die Höhen des Täschchens hab ich mit 10 cm gewählt und den Boden 8 cm tief gemacht. Die Seiten haben ihr Volumen durch eine Verschiebung des Seitenbügels um 25 Grad.



Ich liebe diese kleinen Krimskramstäschchen, vor allem wenn sie noch dazu aus so süßem Stoff sind. Ich hatte Glück im Unglück. Zur Zeit ist meine Nähmaschine ja in Reparatur, aber ich konnte am Wochenende zuhause bei meinen Eltern nähen und auch den Stoffschrank meiner Mama plündern. Ich hab sie ganz lieb angelächelt und durfte tatsächlich die niedlichen Tildastoffe verwenden. Juhu!
Und diesmal hat es auch mit dem Bügel ankleben schon ein ganzes Stück besser geklappt. Übung macht den Meister offensichtlich. Diesmal ist mir nur der Fehler unterlaufen, dass ich vergessen habe Nahtzugabe an der Bodennaht hinzuzugeben. Deswegen (vermute ich zumindest) scheint es auch oben am Bügel einen kleinen Stoffüberschuss zu geben. Aber was solls, der Raffeffekt ist total gewollt, haha!


Übrigens habe ich es diesmal so gemacht, dass ich den Stoffkleber nur im Bügel angebracht habe, nicht aufs Täschchen. Das ist deutlich sauberer und hält auch bombig. Irgendwo hab ich mal gelesen oder gesehen, dass man den Kleber auf Täschchen und Bügel auftragen soll. Aber bei mir quillt das dann raus und ich bin nach dem kleben noch eine halbe Stunde mit Kleber vom Bügel kratzen beschäftigt. Und guckt mal auf das Pattern matching auf dem Boden! Mega oder? Und hinterher ist mir aufgefallen, dass das total unnötig war, weil ich eigentlich genug Stoff hatte, um im Bruch zu schneiden...d'oh!

So, dafür, dass ich schon mal über Bügeltäschchen geschrieben habe, gab's jetzt doch ein paar neue Erkenntnisse...Wie siehts bei euch aus? Sind die Bügel auch noch so ein bisschen Angstgegner?
Bis bald,
Eure Nina

Verlinkt bei Creadienstag, Meertje, HandmadeOnTuesday, Taschen und Täschchen



Kommentare:

  1. Ich finde sie perfekt, sehr schön! Bis jetzt habe ich nur eine genäht und wegen kleben entschieden es nie wieder zu tun ;-)
    Liebe Grüße,
    Lee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja bei den ersten 2 hab ich auch geflucht, das hier ging schon besser, und das vierte (zeig ich euch auch noch) ist nun perfekt geworden. Übungssache würde ich sagen ;-)

      Löschen
  2. Liebe Nina, das Täschen ist so wunderschön.
    Ich habe mich noch nie an diese Bügelverschlüsse getraut, hätte aber so gerne mal so ein Täschchen. Sehr sehr schön..... Auch die Farben gefallen mir sehr,......ach das passt perfekt zu mir.
    Ganz liebe Grüße von Evi

    AntwortenLöschen
  3. Zauberhaft...auch der Stoff, vielleicht wage ich mich auch mal an ein Täschchen, liebäugele schon länger damit.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Ein sehr süßes Täschchen hast du da gemacht! Ich wollte keinen Kleber nur für den einen Bügel kaufen und hab ihn einfach angenäht (der von snaply hat so Löcher) ;)

    AntwortenLöschen
  5. Die ist doch absolut perfekt. Die Stoffe herrlich und überhaupt. Tolles Krimskramstäschchen.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  6. Das Täschchen ist ja süß! Die Farben harmonieren so gut und die Muster sind so schön zart! Sehr schön! LG Stefi

    AntwortenLöschen
  7. Oh ja, Bügeltäschchen sind noch immer meine Angstgegner. Ich hatte mich mal an einemn probiert und bin am Kleben kläglich gescheitert. Habe es dann festgenäht (der Bügel hatte Löcher). Es sah so furchtbar aus :-D
    Deines hingegen sieht perfekt aus, so zart und frühlingshaft. Ein wirklich zauberhaftes Täschchen.

    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Ein bezauberndes Täschchen!!! Einfach wunderschön und der Stoff gefällt mir auch sehr.
    GLG vom Cocolinchen! :-)

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Nina,
    ich bin begeistert von deinem Täschen......
    Wunderschön.....und der Stoff total schön....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  10. Och, die gefällt mir aber gut! Tolle Stoffe hast Du da ausgesucht!

    LG anna

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön...solche Täschchen kann Frau nie genug haben.Und die hübschen Stoffe gefallen mir sehr gut.Habe auch noch Bügel liegen und mich noch nicht getraut.
    Dekofreudige Grüße von Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Danke ihr lieben, ihr seid so süß :) Freut mich, dass es euch gefällt :)

    AntwortenLöschen
  13. Sieht so toll aus mit diesem Stoff. Ich habe auch schon eine Tasche genäht, aber wie schon erwähnt, das Kleben am Schluss hat es in sich.
    aber ist doch toll so ein Ergebnis in der hand zu halten.
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  14. Die Stoffkombi und natürlich das ganze Täschchen gefallen mir super :o)
    Ich seh da gar nix von wegen Stoffüberschuss... Lehn Dich mal entspannt zurück und freu Dich über Dein gelungenes Projekt!
    Liebe Grüße
    alex.

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich riesig über jeden Kommentar, jede Frage und jede (konstruktive) Kritik. Schreibt fleißig drauf los ;-)
Eure Nina