Muttertagskarte mit dem Plotter

Manchmal geht es hier ganz spontan zu. So wie heute. Eigentlich wollte ich meiner Mama schon zu ihrem Geburtstag am Freitag eine schöne Karte schicken.  Und gleich mal die Grenzen meines Plotters austesten. Dank crazy Arbeitswoche ist der Plan ins Wasser gefallen. Also neuer Versuch zum Muttertag. Die Karte kommt zwar nicht mehr pünktlich an, aber dank Internet kann man zumindest virtuell die liebe Mami drücken und stolz wie vor ein paar vielen Jahren die gebastelte Karte entgegenstrecken.




Hier gibt's nun keine großen Worte, die kommen auf die Rückseite der schönen Karte. Für euch nur kurz die Infos: die Spitzeneckchen habe ich von hier, die Schriftart ist Dallon, die es vor ein paar Wochen mal kostenlos gab - ich kann euch übrigens Fontbundles.net auf Facebook sehr empfehlen, es gibt jede Woche eine kostenlose Schrift dort.

Das bunte Papier ist von Aldi, da gab es auch vor ein paar Wochen sehr hübsche Bastelbögen, bei denen ich gleich ordentlich zugeschlagen habe.


Das helle Papier ist Lana von Kreativ Idee und lässt sich bei mir super mit den Einstellungen Messer 4 (AutoBlade), Geschwindigkeit 1, Dicke 27, kein Doppelschnitt schneiden.


Ich wünsche euch nun noch einen schönen Restsonntag, und schaue mal, was noch an Kreativität für diesen Sonntag übrig geblieben ist.

Bis bald,
eure Nina

Kommentare:

  1. Die Karte sieht ja zauberhaft aus! Ich würde so gern auch mal eine für Geburtstage basteln, aber jedes Mal habe ich doch keine Zeit und dann ist der Geburtstag schon rum... vielleicht sollte ich auf Vorrat produzieren oder weiter in die Zukunft denken?

    Fontbundles schaue ich mir mal an... nur Facebook habe ich nicht zu bieten.

    Soo... ich träume dann vielleicht mal ein bisschen von einem Plotter - damit kann man ja wirklich zu schicke Dinge machen ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ja ich will auch unbedingt ein paar aufauf Vorrat produzieren, damit mir das nicht so wie letzte Woche geht. Aber Papier plotten dauert immer so lange und ist irgendwie Fehleranfälliger wie Folie... Deswegen war ich noch nicht so motiviert...

      Löschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich riesig über jeden Kommentar, jede Frage und jede (konstruktive) Kritik. Schreibt fleißig drauf los ;-)
Eure Nina