Uhu-Buddies

Hallo ihr Lieben!
heute ist wieder RUMS und ich hab niedliche Eulen gehäkelt! Und beim heutigen RUMS geht es gleich um 2 Weiber: mich und meine Mama! Die muss hier nämlich dringend mal erwähnt werden!
Sie kriegt die blaue Eule: Als Dankeschön, dafür, dass sie mir so viel beigebracht hat, übers Nähen, übers Kreativsein und übers Nichtaufgeben! Ohne ihre Unterstützung hätte ich es Näh- und Basteltechnisch bestimmt nicht so weit gebracht.

 Danke für deine Geduld, wenn ich mal wieder mit irgendwelchen Nähmaschinenproblemen  oder meiner konstanten Stoffarmut ankomme. Du bist die Beste, Mama!


Und jetzt zu mir:  Die Anleitung zu meinen Uhu-Buddies ist mir bei Stickfisch untergekommen, und ich hab mich gleich verliebt. Und einen besonderen Platz weiß ich auch schon für den kleinen Zwerg. Ab Sonntag werde ich erstmals ein eigenes Auto fahren - da muss natürlich was cooleres an den Rückspiegel als ein eher gewöhnungsbedürftig duftender Duftbaum. (Ach Mist, jetzt fällt mir ein, ich hab sogar noch Lavendel da, damit hätte ich den Kleinen ja füttern können. Na gut, ist sicher nicht der letzte, den ich häkeln werde)

So, ich geh jetzt Eulen knuddeln!
Bis bald
Eure Nina




Kommentare:

  1. Antworten
    1. Und so einfach zu machen (wenn man die Anleitung richtig liest...Sonst muss man wie ich zweimal anfangen ^^)

      Löschen
  2. Die sind ja wirklich entzückend. Die Anleitung musste ich mir auch gleich abspeichern! :)
    LG Mary

    AntwortenLöschen
  3. Richtig süss!

    Danke für die Anleitung...

    LG CREATINA

    AntwortenLöschen

Hallo ihr Lieben,
ich freue mich riesig über jeden Kommentar, jede Frage und jede (konstruktive) Kritik. Schreibt fleißig drauf los ;-)
Eure Nina